Neulich nach dem ich im Fitness Studio war sowie dort 2 Stunden voller Schweiß und Mühen verbracht hatte, besuchte ich danach noch den nahegelegenen DM Markt um neue Utensilien zum Duschen sowie für danach eben auch Deodorant zu kaufen.

Bisher hatte ich meistens etwas von DuschDas verwendet und zeitweise auch mal Produkte von SebaMed, wobei letztere gefühlt dazu beitrugen das meine Haut irgendwie spröde und schuppig wurde besonders auf dem Kopf und im Gesicht. Kurios, da doch SebaMed damit wirbt genau diese Probleme zu beseitigen. Vielleicht bin ich auch nur 1 Person unter zig tausenden die aus oder durch das Raster fällt und bei jene Produkte eher gegenteilige Effekte haben. 😉

Nun bin ich seit geraumer Zeit auf BALEA als Marke für meine Pflegeprodukte umgestiegen und seither hat sich das Problem mit Schuppen und dergleichen für mich fast vollends erledigt. Lediglich die alt bekannten Problematiken an den Oberseiten der Hände sind noch vorhanden, was auch einen andern Hintergrund hat. Zumindest verstärken die Produkte von Balea nicht mehr jene Symptome, wie das vorher der Fall war. 🙂

Was ich auch besonders schön finde bei dem Deodorant ist neben der Duftnote mit Mango, der Hinweis dass darin kein Aluminium mehr enthalten ist und ich zumindest dahingehend keine Bedenken mehr haben muss das ich da irgendwann was an Entzündungen oder Krankheiten im Bereich der Achseln bekomme mit den Jahren.

Was die Cremedusche angeht, da bin ich relativ freudig was ausprobieren angeht von verschiedenen Düften und mache da auch keinen Halt vor Produkten die laut Farbe und Bezeichnung angeblich nur für Frauen sein sollten. Mitunter sind da auch wunderbare Versionen bei die augenscheinlich nur für Kinder sein sollten, welche jedoch auch wunderbar für Erwachsene verwendbar sind.

Mich und Honig als Cremedusche habe ich durch meine Freundin kennengelernt und empfinde das seither als sehr angenehm sowie wohltuend, wobei das auch für die Variante mit Vanille und Cocos gilt.

Bezüglich des Deodorant habe ich bisher keine wirkliche Festlegung was den Duft angeht, nur das ich jenen Geruch auch dauerhaft ertragen können muss und nicht nach ein paar Minuten schon ans nächste Duschen wieder denke. 😉

Mango finde ich aktuell ganz gut, sowohl vom Duft der nicht zu süß noch arg aufdringlich ist auf Dauer. Wobei ich bei meiner derzeitigen Freundin noch eine Dose in fast schwarz habe die auch einen guten Duft ausgibt, dessen Bezeichnung ich jedoch vergessen habe. Wenn ich diese dann jedoch noch mal sehe beim Einkaufen, dann werde ich wissen welche ich kaufen kann oder eben nicht. 😀

0