männliche Person, die viel (Unsinn) redet.

Halo Wars – Definitive Edition – Günstig im Sale bei Steam gekauft.

Hach was waren das damals noch für Zeiten sowie Momente gewesen, als ich das grandiose Strategie Spiel namens Halo Wars auf meiner Xbox 360 und viiiiiiiel später dann auch auf der Xbox One spielte. Ganz gleich ob alleine gegen die KI oder mit Freunden und auch mal gegen jene Freunde, mir machte Halo Wars immer riesen Spaß. 🙂

Um so schwerer „vermisste“ ich Halo Wars als die Trennung von der Konsole dann schlussendlich vollzogen war, denn sowas wie Halo Wars fand ich bisher nicht auf dem PC. Nicht mal die legendäre „Command & Conquer“ Serie kam an das heran was Halo Wars für mich ausmachte. 🙁

Als dann einst die Nachricht einer Portierung des Spiels für den PC zu mir durch sickerte und ich zudem noch mitbekam das Steam wohl die Plattform sein würde, da war meine Freunde schon groß. Lediglich der ursprüngliche Preis von fast 20,00 Euro erschien mir noch etwas zu hoch, weswegen ich das Spiel lediglich auf meine Wunschliste bei Steam stellte und fortan auf jenen Sale wartete in dem Wissen das mein Warten belohnt würde.

Endlich im Oktober 2017 war dann meine Wartezeit belohnt worden und für die Hälfte des ursprünglichen Preis tätigte ich dann den Kauf von Halo Wars und habe das seither nicht bereut. Spaß habe ich nach wie vor mit dem Spiel, trotz oder vielleicht wegen der etwas in die Jahre gekommenen Grafik. 😀

0