QuasselFritze

männliche Person, die viel (Unsinn) redet.

Hallo Welt, QuasselFritze.de ist online und flutet ab sofort den digitalen Äther.

Hallo Welt, der QuasselFritze ist jetzt online und wird ab sofort mit seinen Inhalten den digitalen Äther fluten. Denn für das speichern sowie publizieren von allerlei Inhalten die mitunter einer Flut von Gequassel gleich kommen, wurde der QuasselFritze.de erschaffen.

Dabei ist der Name mit einem lachenden sowie weinenden Auge zu betrachten, ergo nicht immer ganz und gar ernst zu nehmen. Denn wer kein Twitter oder Facebook oder Google Plus, oder wie die ganzen Datensammler-Firmen-Netzwerke sonst noch so heißen mögen, nutzen will zum verbreiten der eigenen Inhalte dem bleibt letztendlich nur das publizieren in sowie auf der eigen verwalteten Webseite für sich übrig. 😉

Ich mag keine fremden Diktate von oder durch irgendwelche Firmen die mir durch ihre Politik und Filter eine Blase von Informationen vorgaukeln sowie vorenthalten wollen. Darum mache ich mein eigenes Ding, mit WordPress als Unterbau und einem Design/Theme oben drauf für die Optik, so das ich selbstbestimmt darüber entscheiden kann WAS oder WIE und mit WEM ich interagiere auf diesem meinen kleinen digitalen Land in den Weiten des WorldWideWeb. 😀

In welcher Form von Intervallen etwas Neues an Inhalten erscheint, ist davon abhängig wie sehr dem Mensch hinter dem Projekt danach dürstet jene Inhalte zu publizieren. Klartext, keine feste Anzahl an Beiträgen pro Tag/Woche/Monat/Jahr ist vorgesehen und somit auch kein Druck vorhanden sich zu profilieren. 😆

»

© 2018 QuasselFritze. Theme von Anders Norén.